Herbst

25 Nov

Nach dem Wintereinbruch Ende Oktober und fast einer Woche Schnee konnten wir danach einen wunderbaren Herbst geniessen.

Bei guten Bedingungen haben wir eine Hektare Dinkel der Sorte Ostro gesät. Leider konnte man nach wenigen Tagen, trotz der Bodenbearbeitung mit dem Pflug, neue Maushügel entdecken. Wie wird die Saat wohl auflaufen und wie sieht das Feld nächsten Frühling aus?

Auch haben wir diesen Herbst noch den ganzen Mist geführt, es gab über 60 Fuhren, die Pferde haben sehr gut gearbeitet.

Grosse Freude macht uns die Fahrausbildung von Lukas. Seit diesem Frühling arbeiten wir mit ihm und bereiteten ihn auf die Zugarbeit vor. So war es Anfang November überhaupt kein Problem mehr, ihn einspännig am Wagen zu fahren. Wir hoffen, dass Lukas ein gutes Arbeitspferd wird und seine Gelassenheit auch weiter positiv zeigt.


<span>%d</span> Bloggern gefällt das: