Pas de poulain, pas de printemps

27 Mai

Diesen Spruch hört man oft bei Züchtern in den Freibergen. Die Trächtigkeit einer Stute dauert ungefähr 11 Monate. So haben wir ab anfang Mai gehofft, dass Goldie bald rossig werden würde. Jeden Tag haben wir sie zu Brandus geführt, um festzustellen, ob sie schon Interesse an ihm zeige. Ab 21. Mai war es dann soweit. Also haben wir die beiden zusammen auf den Paddock gelassen. Während 6 Tagen liessen wir die beiden jeweils am Morgen und am Abend zusammen. Wir hoffen, dass Goldie nun trächtig ist und im nächsten Frühling ein Fohlen zur Welt bringen wird.

Bild

Brandus und Goldie zeigen Interesse aneinander

Bild

Gegenseitiges Kraulen und Fellpflege gehört auch dazu

Bild

All diese spannenden Gerüche. Brandus bewacht „seine“ Goldie

Bild

Natursprung im wahrsten Sinne des Wortes

%d Bloggern gefällt das: