Getreideernte

22 Sep

K1600_P1080751Am Dienstag konnten wir endlich den Dinkel dreschen, knapp 3’200kg auf 80 Aren. Nachdem die Könrer entspelzt, gereinigt und gemahlen sind, bäckt eine bekannte Bäuerin daraus knuspriges Brot im Holzofen,das auf dem Wochenmarkt in Biel gekauft werden kann.
Einen Tag später führten wir das letzte Emd ein, 13 Rundballen und am Abend noch 26 Rundballen Dinkelstroh. Die Scheune platzt aus allen Nähten, noch nie hatten wir soviel Futter ernten können wie diesen Sommer. Nun warten noch die Kartoffeln darauf, geerntet zu werden.

Übers Wochenende waren Rosemarie und Arthur aus dem Allgäu zu Besuch. Sie bewirtschaften ihren Hof mit Arbeitspferden. Wir konnten ihnen eine Sämaschine und einen Kartoffelgraber weitergeben und freuen uns, dass diese Maschinen weiter benutzt werden.

K1600_P1080762

  K1600_P1080799

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: